CDU-Vorstand informiert sich über Europa Union

    Allgemein
  • 18. Mai 2018

Meppen. Europa als Wertegemeinschaft – Ein Europa der Teilhabe und Transparenz – Eine europäische Sicherheits- und Außenpolitik für den Frieden. Das sind drei der grundlegenden Ziele der Europa Union Deutschland e. V., über dessen Arbeit sich die Mitglieder des erweiterten Vorstandes der CDU Meppen im Rahmen ihrer jüngsten Sitzung informierten.

Jens Jungenblut von der Europa Union Emsland e. V. stellte in einem ausführlichen Vortrag Geschichte, Ziele und Aktivitäten des Vereins dar, bei dem es sich um die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland (17000 Mitglieder national, 100 Mitglieder kreisweit) handelt. Diese setzt sich auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene – unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf – für die europäische Einigung ein.

Die Anwesenden unterstrichen im anschließenden Gespräch mit dem Referenten, dass der Arbeit einer solchen Vereinigung angesichts der derzeitigen politischen Situation besondere Bedeutung zukomme. Sie stimmten Jungeblut darin zu, dass man Europakritikern und Nationalisten nicht das Feld überlassen dürfe. Bürgerinnen und Bürger im Rahmen von Informationsveranstaltungen, Diskussionsforen und Fahrten über die aktuelle Europapolitik zu informieren und sie für ein Europa der freien Entfaltung, der Solidarität und des Wohlstands zu begeistern, sei kaum je wichtiger gewesen als heute. Im Nachbarland problemlos arbeiten und wohnen. „Mal eben zum Klamottenkaufen“ nach Emmen fahren, ohne Grenzkontrolle und Währungsumtausch. Dass dies keine Selbstverständlichkeit sei, müsse vor allem jungen Menschen immer wieder deutlich gemacht werden.

In Anknüpfung an die Ausführungen Jungebluts betonten die Vorstandsmitglieder das klare Bekenntnis der CDU zu Europa und EU. Vor allem auch auf regionaler und lokaler Ebene seien grenzübergreifende Kooperationsprojekte wichtig. Der Ausbau der Europastraße 233 sei zum Beispiel auch in diesem Kontext von hervorgehobener Bedeutung. Für die Fraktion der CDU Meppen und den Stadtverbandsvorstand stehe in naher Zukunft ein eigenes kleines „Europa-Projekt“ auf dem Programm. Für Anfang Juni sei ein freundschaftliches Treffen mit der CDA-Fraktion des Rates der Stadt Emmen in Meppen geplant.

Quelle: Eigenbericht CDU Stadtverband Meppen
Foto: Symbolbild CDU Stadtverband Meppen